Monthly Archives: April 2019

Autonome, selbstfahrende Busse können einen sicheren ÖPNV auch bei wenig genutzten Fahrtstrecken möglich machen

Ludwigshafen am Rhein  / Neuhofen. 30. April 2019. Autonome, selbstfahrende Busse können die sichere Versorgung mit ÖPNV auch dann möglich machen, wenn die Strecken aufgrund geringer Nutzung normalerweise nicht wirtschaftlich weiterbetrieben werden können. Es geht um die sichere Versorgung mit ÖPNV. Dabei sollten die Menschen im Vordergrund stehen, die auf eine sichere Versorgung mit ÖPNV angewiesen sind.

Viele kleine Unternehmen können keine, hohen und weitreichende Personalkosten bezahlen. Autonome, selbstfahrende Busse können eine 24 Stunden Versorgung mit ÖPNV möglich machen, auch auf Strecken, die nur von 10 bis 15 Fahrgästen oder von wenigen Fahrgästen benutzt werden. Es geht hier nicht um Autofahrer, die selbst fahren, sondern um Rentner*innen, Schüler*innen, Student*innen auch behinderte Menschen im Rollstuhl, die ÖPNV brauchen, auch abends um 22.00 Uhr oder morgens um 2.00 Uhr.

Auf einer Strecke im Beispiel zwischen Neuhofen und Ludwigshafen-Rheingönheim (Straßenbahn-Endehalte-Stelle) bräuchte man 4 Fahrer*innen pro Tag. Wer soll denn bitte die Personal-Kosten von 12.000,– Euro pro Monat (144.000,– Euro pro Jahr), netto bezahlen, wenn gleichzeitig der ÖPNV kostenfrei sein soll? Autonome, selbstfahrende Busse sind als Ergänzung zu verstehen.

Um die Menschen sicher zu versorgen, die durch Digitalisierung, Automatisierung und Roboter ihren Arbeitsplatz verlieren, es werden mehrere Millionen Menschen sein, brauchen wir ein Bürgergeld, Bürger-Grundgehalt oder ein Bedingungsloses Grundeinkommen.

Der Regierung ist seit vielen Jahren bekannt, dass mehrere Millionen Erwerbsarbeitsplätze wegfallen werden. Der technische Fortschritt wird auf Dauer nicht aufhaltbar sein. Bei den Autombil-Herstellern hat der technische Fortschritt schon weitreichend Einzug gehalten. Dort gibt es Fließbänder, an denen nur noch Roboter tätig sind. Viele weitere Berufssparten folgen. Andreas Klamm, Neuhofen, Ludwigshafen am Rhein. 

Andreas_Klamm_20181_101

Advertisements

Andreas Klamm: Eidesstattliche Versicherung zu Groß-Eltern und Verwandten

PRESSEMITTEILUNG

Berlin / Ludwigshafen am Rhein. 26. April 2019. Seit mehreren Jahren werden gegen mich, Andreas Klamm, geboren am 6. Februar 1968 nachweisbar, falsche, öffentliche Anschuldigungen weltweit im Internet verbreitet. Die Anschuldiger haben keine Beweise bei Polizei, Staatsanwaltschaften oder sonstigen Behörden vorgelegt. 

Da mein Name, meine Ehre, meine Würde öffentlich im Internet schwerst geschädigt wurden, sehe ich zur Rehabilitation der öffentlichen, falschen Anschuldigungen ebenso auch nur eine öffentliche, lückenlose Aufklärung als möglich. Als Journalist, Moderator, Presse-Vertreter, Musik- und Fernseh-Produzent und Autor von 12 veröffentlichtn Büchern arbeite und wirke ich nachweisbar seit 1984 öffentlich. Um für die Kollegen von Presse, Film, Funk und Fernsehen, Beobachter und auch für die Behörden, wie Staatsanwaltschaften, Polizei-Dienststellen und allen Leserinnen und Lesern die größt mögliche Sicherheit möglich zu machen, habe ich daher in Bezug zu meinen öffentlichen Äußerungen zu meinen Groß-Eltern, Frau Marta Kolacz und Herrn Hedi Sabaot eine neue Eidesstattliche Versicherung abgegeben und zur Prüfung für alle Institutionen veröffentlicht.

Rufmord, falsche Anschuldigungen, Beleidigungen, Gang-Stalking sind schwere Straftaten. Wenn der Name, die Ehre und Würde öffentlich verächtlich gemacht werden, was bereits mehrfach geschehen ist, durch mir unbekante Dritte, dann bleibt neben den strafrechtlichen, zivilrechtlichen Klagen und Gerichts-Verfahren auch nur eine öffentliche, mediale Aufarbeitung zur Aufklärung aller Ereignisse.

Es liegt in meinem ureigenen Interesse, dass alle falschen Anschudigungen lückenlos aufgeklärt werden, da ich in der Folge der falschen Anschuldigungen, schweren finanziellen, wirtschaftlichen, sozialen und privaten Schaden erlitten habe. Als Unternehmer habe ich wichtige Aufträge und Einnahme-Quellen in der Folge öffentlicher falscher Anschuldigungen verloren. Die bestehenden, sozialen und finanziellen Notlagen wurden vorsätzlich und wissentlich durch falsche, öffentliche Anschuldigungen herbeigeführt. Ohne öffentliche, falsche Anschuldigungen würde eine soziale, finanzielle Notlage und damit eine Hilfe-Bedürftigkeit finanzieller und sozialer Art nicht bestehen.

Das ist besonders schwer wiegend, da in der Folge von nachweisbaren, öffentlichen Anschuldigungen nicht nur mein Unternehmen, meine Arbeit, mein Ruf, mein Name, meine Würde und meine Ehre schwer geschädigt werden, sondern auch die staatliche und öffentliche Gemeinschaft schwer geschädigt werden, wenn ich in der Folge von Verbrechen und Straftaten durch unbekannte, zum Teil namentlich bekannte Dritte, Sozialhilfe beantragen muss, obgleich ich seit 1984, seit nunmehr 35 Jahren berufstätig bin.

Andreas_28620181_104

Andreas Klamm, Journalist, Autor, Moderator, Buch-Autor von 12 veröffentlichten Büchern.  Foto: oterapro

Presse- und Medien-Kontakt

Für die Beantwortungen von Fragen und für weiter reichende Informationen stehe ich allen Vertreterinnen, Vertretern, Journalistinnen und Journalisten von Presse, Film, Funk, Fernsehen, Medien gerne zur Verfügung.

Andreas Klamm, Journalist, Autor, Gesundheits- und Krankenpfleger, Tel. 0621 5867 8054, E-Mail: sozial@radiotvinfo.org, Blog. https://andreasklamm.wordpress.com 

Eidesstattliche Versicherung Großeltern und Verwandte, 26. April 2019 als PDF mit Unterschrift und zum Ausdrucken.

102_EV_Eidesstattliche_Versicherung_Großeltern

https://andreasklamm.files.wordpress.com/2019/04/102_ev_eidesstattliche_versicherung_groc39feltern.pdf

Offizielle Beendigung der Arbeit und des Wirkens von “Aufstand der SPD Basis – basisaufstand”

Presse-Mitteilung vom 23. April 2019

Berlin / Suhl. 23. April 2019. (and). Offizielle BEENDIGUNG der Arbeit und des Wirken von “Aufstand der SPD Basis – basisaufstand”. Die Arbeit und das Wirken von “Aufstand der SPD Basis – basisaufstand” wurde offiziell nach Gründung am 19. Oktober 2018 am 23 April 2019 BEENDET. Dies hat der im März 2019 neu gewählte Vorstand beschlossen.

Wir danken allen Leserinnen und Leserin für die freundliche Unterstützung. Die Community Seite bei Facebook (www.facebook.com/basisaufstand) und bei Twitter http://www.twitter.com/basisauftand bleiben zum Zwecke der MEDIEN-DOKUMENTATION bestehen. Die Inhalte der Web-Seite basisaufstand . org werden Ende Mai 2019 gelöscht. Bitte daran denken: Bei den Wahlen SPD wählen. Vielen Dank. Medien-Dokumentation. 23. April 2019.

Mediendokumentation_102

oterapro – Medien-Spiegel 23. April 2019 No. 2

oterapro – Medien-Spiegel, 23. April 2019 No. 2

Eine Auswahl von Beiträgen und Themen zum Nachlesen.

Papst Franziskus spendet Segen “Urbi et Orbi” – Oster-Sonntag im Vatikan, Domradio.de

https://www.domradio.de/themen/papst-franziskus/2019-04-21/ostersonntag-im-vatikan-papst-franziskus-spendet-segen-urbi-et-orbi

 

2016 # Germany fears invasion from Russia: Merkel orders troops to prepare in Georgia

https://www.express.co.uk/news/world/836181/Germany-Russia-war-games-Merkel-Putin-NATO-Georgia-military-operation

 

Riding The Beat, Gematria Calculator

https://www.ridingthebeast.com/gematria-calculator/

 

Fiktion, Unterhaltung oder gar ein schlechter Scherz? Mega Ritual 3 11 Seattle Firefighters

Video: https://www.youtube.com/watch?v=5Mdaa1qDuSA

MiMi, Gewalt- Prävention. Mit Migranten und für Migranten

https://www.mimi-gegen-gewalt.de

Wer kennt die Besten – eine Such-Hilfe

https://www.werkenntdenbesten.de

2017 # So will Elon Musk Dein Gehirn mit dem Computer vernetzen. Welt. de

https://www.welt.de/kmpkt/article163212405/So-will-Elon-Musk-dein-Hirn-mit-dem-Computer-vernetzen.html

Berliner Bischof – “Mich erinnern die Freitagsdemos von Greta Thunberg an die biblische Szene Einzugs von Jesus”

https://www.welt.de/politik/deutschland/article191860105/Berliner-Bischof-Mich-erinnern-die-Freitagsdemos-an-die-biblische-Szene-vom-Einzug-Jesu.html

Frankreich: “Autoritär agierende Polizisten ohne Kontrollinstanz” Heise. de

https://www.heise.de/tp/features/Frankreich-Autoritaer-agierende-Polizei-ohne-Kontrollinstanz-4404329.html

Weltenbummler Heidi Hetzer (81) ist tot. Haz. de

https://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Weltenbummlerin-Heidi-Hetzer-81-ist-tot

No longer a conspiracy theory: MIT scientists confirm they posses technology to beam voices into your head. Naturalnews. com

https://www.naturalnews.com/2019-02-06-mit-scientists-confirm-technology-to-beam-voices-into-your-head.html

Kanton Genf verbietet Bau von 5G Antennen – vorerst, SRF. ch

https://www.srf.ch/news/schweiz/gesundheitsschaedliche-wellen-kanton-genf-verbietet-bau-von-5g-antennen-vorerst

Bus-Unglück: Zahlreiche Menschen auf der Urlaubs-Inseln Madeira getötet – Opfer kommen aus Deutschland

https://www.spiegel.de/panorama/madeira-bei-einem-busunglueck-starben-vermutlich-auch-deutsche-a-1263435.html

Polizei nimmt Mann mit Benzin-Kanister in Kathedrale fest. N-TV. de

https://www.n-tv.de/der_tag/Polizei-nimmt-Mann-mit-Benzinkanister-in-Kathedrale-fest-article20976730.html

Julian Assange: This generation is the last free generation

Video:  https://www.youtube.com/watch?v=4vB05rZ6AMk

Europäische Bürger-Initiative: Housing For All

https://www.housingforall.eu/de/unterstuetzen-sie-die-kampagneund-unterzeichnen-sie-die-petition-de

Erzwungene Geheimnis-Krämerei – Wie das BMI versucht Menschen und die Zivilgesellschaft zu kriminalisieren  Pro Asyl

https://www.proasyl.de/news/erzwungene-geheimniskraemerei-wie-das-bmi-weiter-versucht-zivilgesellschaft-zu-kriminalisieren

Klimaschutz: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hält die Einführung einer CO2-Steuer für denkbar – BR. de

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/merkel-zu-klimazielen-gewaltige-anstrengungen-noetig,RNWyXLw

Das ZDF beginnt den “Dritten Welt-Krieg als Scherz” um für die NATO weiter zu trommeln – Nachdenkseiten. de

https://www.nachdenkseiten.de/?p=50764

Mark Zuckerberg Call Government Regulation Of Political Speech on Facebook – Reason. com

https://reason.com/2019/04/05/mark-zuckerberg-calls-for-government-reg

Putins “Puppen” – Ein Sturm im Wodkaglas, Nachdenkseiten. de

https://www.nachdenkseiten.de/?p=50771

Sitzberechnung für das nächste Europäische Parlament – Europäisches Parlament

https://www.europarl.europa.eu/news/de/press-room/elections-press-kit/4/hochrechnungen-und-umfragen-in-allen-mitgliedsstaaten

Radio Free Asgard 341, Podcasts

https://radiofreeasgard.podbean.com

Was ist deutsch – Eine Vortragsreihe, “deutscher Geist”? Was bedeutet die Zukunft, Axel Burkart

Video: https://www.youtube.com/watch?v=nC4gi4LwgZ8

Europa-Wahl und die Piratenpartei: Julia Reda verlässt die Piratenpartei – Zeit. de

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-03/julia-reda-piratenpartei-ruecktritt

Deutscher Bundestag: Petition: Keine militärischen Einsätze der Bundeswehr ohne offizielles U.N. Mandat, Change.org

https://www.change.org/p/deutscher-bundestag-keine-militärischen-bundeswehr-einsätze-ohne-offizielles-u-n-mandat

Tagespost Speyer, Speyerer Tagespot, Wikipedia, Tageszeitung in Speyer am Rhein bis 2002

https://de.wikipedia.org/wiki/Speyerer_Tagespost

Beiträge und Artikel von Andreas Klamm, Journalist und Autor

https://muckrack.com/andreas-klamm/articles

DIE LINKE Neuhofen, Ortsgruppe Neuhofen, WordPress

https://dielinke4neuhofen.wordpress.com

Kaffee-Tassen, Design von Andreas Klamm. Cats Are Family

https://inktale.com/art4aid/cats-are-family-101/coffee-mugs

Artnight – Das kreative Erlebnis in Deiner Nähe

https://www.artnight.com

Israel And Europa mit Dr. Herbert Hillel Goldberg

Video: https://www.youtube.com/watch?v=NgXIAqdqLGk

ISTSU Member organizations

http://istsu.org/member-organizations

Lexicool – Translate The Web

https://www.lexicool.com/translate-web-page.asp

oterapro Radio TV IBS Liberty

oterapro – Medien-Spiegel 23. April 2019

Ein Auswahl von Beiträgen und Meldungen

Jobcenter: Krebskranke Frau leidet nach Schikanen

https://www.gegen-hartz.de/news/jobcenter-schikaniert-krebskranke-hartz-iv-bezieherin

Petition an Deutscher Bundestag: Sofortige Einberufung und Schaffung einer Konferenz für Abrüstung und Frieden

https://secure.avaaz.org/en/community_petitions/Deutscher_Bundestag__Sofortige_Einberufung_und_Schaffung_einer_Konferenz_fur_Abrustung_und_Frieden

BAG Grundeinkommen – DIE LINKE für das Bedingungslose Grundeinkommen

https://www.die-linke-grundeinkommen.de/nc/grundeinkommen/aktuell

Antifa Frankfurt – Im Kampf gegen Faschisten

http://www.antifa-frankfurt.org

Bitwala – Blockchain und eine andere Bank

https://app.bitwala.com/login

France 24: Yello Vest protest: Macron and a “risky” plan to put army on streets

https://www.france24.com/en/20190322-france-macron-risky-plan-army-streets-yellow-vests-protests-sentinelle

Translate The Web

https://www.translatetheweb.com

Zoom Video-Konferenzen leicht gemacht

http://www.zoom.us

Hilfe für die Job-Suche – StartWeekly

http://startweeklyjob.com

Sozialgericht GOTHA hält Sanktionen bei Hartz 4 für Verfassungswidrig

https://www.sueddeutsche.de/politik/gotha-sozialgericht-haelt-hartz-iv-kuerzung-fuer-verfassungswidrig-1.2497833

U.N. United Nations / Vereinte Nationen: Römisches Statut – Internationales Recht

https://www.un.org/depts/german/internatrecht/roemstat1.html#T27

Oeffungszeitenbuch fr Deutschland – ein Service, den man testen kann

https://www.oeffnungszeitenbuch.de

Sprecher und RundfunkSprecher finden

https://www.sprecherdatei.de

Artikel und Veröffentlichungen, eine Auswahl von Andreas Klamm, Journalist und Autor

https://muckrack.com/andreas-klamm/articles

oterapro Radio TV IBS Liberty

Andreas Klamm, 2018, Foto 104

andreasklamm_dez20187

Andreas Klamm, Journalist, Moderator, Radio TV IBS Liberty, Dezember 2018, Foto: oterapro

Andreas Klamm, 2018, 103

20181222_183557

Andreas Klamm, Journalist, Moderator, Radio TV IBS Liberty, oterapro. Dezember 2018. Foto: oterapro

 

 

Andreas Klamm, 2018, 102

andreasklamm_dez_20182

Andreas Klamm, Journalist, Moderator, Radio TV IBS Liberty, oterapro, Medien. Dezember 2018, Foto 102, Foto: oterapro

Andreas Klamm, Dezember 2018, 100

andreasklamm_dez20185

Andreas Klamm, Moderator, Journalist, Radio TV IBS Liberty, Dezember 2018. Foto: oterapro

DIE LINKE Neuhofen 202

linkeneuhofen302

Info-Grafik von Andreas Klamm, DIE LINKE Neuhofen, Tel. 0621 5867 8054

DIE LINKE Neuhofen

linkeneuhofen301

 

Info-Grafik von Andreas Klamm, DIE LINKE Neuhofen

Frohe Ostern. Frohe Fest und Feiertage!

Frohe Ostern! Frohe Fest- und Feiertage.

Andreas Klamm, Journalist. Tel. 0621 5867 8054, E-Mail: sozial@radiotvinfo.org

Radio TV IBS Liberty, Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters, oterapro Medien-Dienste, Regionalhilfe.de, British Newsflash Magazine, https://www.radiotvinfo.org

happy easter 202

 

Bitte um DRINGENDE Hilfe-Leistung für 59jährige Frau in unveschuldeter Notlage in Neutstadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße / Rheinland-Pfalz. 6. April 2019. BITTE DRINGEND um Hilfe-Leistung, soweit wie möglich für eine 59jährige Frau aus Neustadt an der Weinstraße in unverschuldeter Notlage.

GEFAHR der Obdachlosigkeit. 6. April 2019. Aufgrund eines Fernseh-Berichts der Kolleginnen und Kollegen vom SWR, Landesschau, bittet Regionalhilfe.de, vor allem alle Menschen in Rheinland-Pfalz, in Neustadt an der Weinstraße und in der Vorderpfalz um Hilfeleistung, soweit wie möglich, um die Obdachlosigkeit einer schwer, kranken Frau in Neustadt an der Weinstraße zu verhindern, soweit möglich.

WICHTIG: Bitte nur Hilfe soweit leisten, OHNE sich dabei selbst in Gefahr zu bringen! Ausführliche Informationen zur unverschuldeten Notlage einer 59jährigen und kranken Frau in Neustadt an der Weinstraße sind dem Fernsehbericht des SWR zu entnehmen.

Wer Hilfe leisten kann und will, OHNE sich dabei selbst in Gefahr zu bringen, kann gerne auch bei Regionalhilfe.de, Tel. 0621 5867 8054 rund um die 24 Stunden, Tag und Nacht anrufen oder via E-Mail schreiben an E-Mail: sozial@radiotvinfo.org.

Die Zeit ist kanpp, da eine Zwangsräumung drohen kann. Beitrag zur Notlage der 59jährigen Frau, SWR, Landesschau, Die Daten werden an den SWR und an die betroffene Frau in Notlage weitergeleitet. https://www.swr.de/landesschau-rp/kein-geld-fuer-die-miete-frau-droht-obdachlosigkeit/-/id=122144/did=23481336/nid=122144/1woeea2/index.html Web-Site: Regionalhilfe, http://www.regionalhilfe.de

Hilfe und Selbsthilfe für obdachlose Menschen

Hilfe und Selbsthilfe für obdachlose Menschen und für Menschen, welche von Obdachlosigkeit bedroht werden

Herzliche Einladung zu Was tun bei Obdachlosigkeit. Alle von Obdachlosigkeit gefährdeten Menschen werden herzlich eingeladen, zur Gruppe Was tun bei Obdachlosigkeit. In der Gruppe versuchen sich obdachlose Menschen und Menschen, die aus der Obdachlosigkeit wieder heraus gefunden haben auf GEGENSEITIGKEIT und menschlich unkompliziert via Facebook und weiterer Möglichkeiten der Vernetzung zu helfen, https://www.facebook.com/groups/1430106437235966

Wichtig: Wer von akuter Obdachlosigkeit bedroht ist, sollte frühzeitig ALLE Informationen sammeln, um ein Überleben und Leben in Rheinland-Pfalz bzw. Deutschland (die Gruppe arbeitet und wirkt in der gesamten Bundesrepublik Deutschland und in Deutschland) möglich zu machen.

Empfohlen wird auch die frühzeitige Kontakt-Aufnahme mit Vereinen für die Obdachlosen-Hilfe, bei der Diakonie Schuldner-Beratung, bei Cartias, DRK, ASB, Johanniter, Malteser und weiteren Vereinen, die meist eigene Arbeitsgemeinschaften oder Gruppen haben, um Menschen, die obdachlos geworden sind bzw. von akuter Obdachlosigkeit bedroht sind, zu helfen. Wer obdachlos in der Folge von Zwangsräuming wird, verliert meist sofort oder recht schnell: Telefon, Internet-Anschluß und seine Wohnung.

Daher ist für obdachlose Menschen oft KEINE Kommunikation und Kontakt-Aufnahme mehr möglich. Daher bitte IMMER auch bei angekündigter Zwangsräumung noch vor der Zwangsräumung mit den regionalen oder lokalen Hilfe-Einrichtungen KONTAKT aufnehmen, auch dann wenn die Obdachlosigkeit noch nicht besteht, jedoch wegen Zwangsräumung leider zu erwarten ist.

Wer KEIN Geld mehr hat nach Zwangsräumung, kann in der Regel auch keine längeren und teueren Fahrten mehr unternehmen, da der Tagessatz für obdachlose Menschen oft nur bei rund 10,00 Euro pro Tag liegt. Also etwa bei 300,– Euro im Monat.

Damit lässt sich leider nicht viel erreichen. Viele obdachlose Menschen sind oft schon froh, wenn diese nicht verhungern müssen. Wer Einträge bei der Schufa hat, hat leider kaum eine realistische Chance je wieder einen Mietvertrag zu erhalten bei privaten Vermietern, darüberhinaus gibt es meist auch KEINE Verträge bei der Telekom und auch keine Internet- und Handy-Verträge.

Daher bitte frühzeitig mit Hilfe-Netzwerken und Hilfe-Einrichtungen KONTAKT aufnehmen, da sonst die Kommunikation und Hilfe-Ersuchen oft auch wegen Schwerbehinderung oder schwerer Erkrankungen meist NICHT mehr möglich sein werden, wenn eine Zwangsräumung tatsächlich betrieben wird. Wichtig: Auch wenn in der Regel, die Wartelisten lang sind und die Aussicht auf Sozialwohnungen nahezu aussichtlos ist, dennoch auf die WARTELISTE (es gilt hier oft, wer sich früher eintragen lässt, hat mit vielen Wundern vielleicht irgendwann doch noch eine Möglichkeit.

Wer nicht eingetragen ist, hat nahezu KEINE Chance) der gemeinnützigen und sozialen Wohnungsbaugesellschaften der Wohnort-Städte und in den benachbarten Städten eintragen lassen, so lange noch irgendwie möglich. Bei Menschen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind, ergibt sich oft auch eine Zuständigkeit der lokalen, zuständigen Jobcenter, des Sozialamtes, des Amtes für Grundsicherung, bei schwer behinderten Menschen kommt auch noch das Landesamt für Jugend und Soziales in Frage.

WBS, Wohnberechtigungsschein. Es ist zu empfehlen noch vor Eintritt der Obdachlosigkeit möglichst viele Hilfe-Anträge an die zuständigen Behörden und Hilfe-Einrichtungen zu senden und möglichst frühzeitig auch einen WBS, Wohnberechtigungsschein zu beantragen. Wer KEINE Wohnung mehr hat, wer kein Telefon, kein Fax, kein Internet mehr hat, kann Anträge meist noch nicht einmal mehr ausdrucken und auch nicht mehr versenden. Hier bleibt sonst nur der Post-Versand und alle Reisen, die erforderlich sind, persönlich durchzuführen. Menschen, die obdachlos geworden sind und mit viel Glück gerade einmal 300,– Euro im Monat erhalten, können aber nicht ständig Bahn- und Bus-Fahrten bezahlen, weil sonst eine Versorgung mit Nahrungsmitteln und mit anderen Mitteln meist NICHT mehr möglich ist.

Daher Hilfe-Anträge und Anträge noch vor Eintritt von Obdachlosigkeit stellen, speziell dann wenn eine Zwangsgräumung angekündigt wird oder angedroht wird. Je früher man versucht die Hilfe-Netzwerke zu aktivieren, desto besser die Chancen. Wer in die Obdachlosigkeit durch Zwangsräumung gerät, hat leider sehr schlechte Chancen ohne fremde Hilfe je wieder aus der Odbachlosigkeit sich zu befreien.

Die Menschen, die in Obdachlosigkeit geraten sind, sind meist aus mehreren Gründen Hilfe-bedürftig und brauchen oft die Hilfe von Sozialarbeiter*innen, Sozial-Fachkräften, nicht selten auch von Ärztinnen, Ärzten, Sozial-Psychiatrischen Diensten und von karitativen, mildtätigen oder gemeinnützigen Einrichtungen, Vereinen oder auch Selbsthilfe-Einrichtungen betroffener Menschen. Grundsätzlich gilt: So frühzeitig wie möglich, alle Anträge stellen und Hilfe suchen. Wenn möglich: Obdachlosigkeit abwenden oder verhindern, weil dann die Ausgangs-Situation besser ist, als bei bereits bestehender Obdachlosigkeit.

Andreas Klamm, Journalist, Gesundheits- und Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Gründer und Leitung von Regionalhilfe,de, Arbeitsgemeinschaft für Medien- und Hilfe-Projkete.Regionalhilfe, de http://www.regionalhilfe.de, Tel. 0621 5867 8054, E-Mail: sozial@radiotvinfo.org.

Regionalhilfe_de_20171

RICHTIGSTELLUNG: Gefahren-Warnung zu 5 G Mobilfunk sind KEINE rechtsradikale Verschwörungstheorie – Öffentliche Entschuldigung an Wolfgang Speer

RICHTIGSTELLUNG: Gefahren-Warnung zu 5 G Mobilfunk sind KEINE rechtsradikale Verschwörungstheorie – Öffentliche Entschuldigung an Wolfgang Speer

RICHTSTELLUNG und öffentliche Bitte um Entschuldiung an Wolfgang Speer, Ludwigshafen am Rhein. 4. April 2019

5 G Mobilfunk und Gefahren für Gesundheit: RICHTIGSTELLUNG! KEIN rechtsradialer Bezug und kein rechtsradikaler Hintergrund. Versehentlich vorschnelle, falsche Bewertung nach Hinweis. BITTE UM ENTSCHULDIGUNG an Wolfgang Speer.

Im Rahmen eines April-Scherzes am 1. April 2019 und einen kritischen Beitrag zu 5G Mobilfunk und Gefahren für die Gesundheit durch 5 G war durch einen Hinweis-Geber der Verdacht entstanden, dass es Verbindungen zur Reichsbürger Szene und / oder Neo-Nazi-Szene oder Nazi Senze geben könnte.

Der Verdacht hat sich als FALSCH herausgestellt. Daher heute am 4. April 2019, diese öffentliche RICHTIGSTELLUNG und öffentliche Entschuldigung. Leider wurde vorschnell FALSCH gehandelt. Daher bitte ich Wolfgang Speer hiermit öffentlich um Entschuldigung.

Er hatte einen Beitrag von Klagemauer TV geteilt. Laut einem Bericht des Bayerischen Rundfunks wird Klagemauer TV von einer “christlichen Sekte mit verschwörungstheoretischen Inhalten produziert” Vergleiche Bericht vom BR, https://www.br.de/nachricht/verschwoerung-sekte-klagemauer-tv-100.html

Im Beitrag ist NICHT zu lesen, ob davon alle Sendungen von Klagemauer TV betroffen sind. Dies konnte immer noch nicht geprüft werden.

Sicher ist jedoch inzwischen, dass es offenbar KEINE Verbindungen zur Reichsbürger Szene, zu Nazis, oder Neo-Nazis gibt. Der Verdacht war aufgrund eines Hinweis-Gebers entstanden und es wurde versehentlich vorschnell FALSCH reagiert. Diesen Fehler bitte ich zu entschuldigen.

U.S. Wissenschaftler in den U.S.A. haben jedoch in öffentlichen Anhörungen bezeugt und ausgesagt, dass mit 5G Mobil-Funk und weiteren Elektromagnetischen Feldern, GEFAHREN für die Gesundheit für Menschen und Tiere bestehen.

Dies wurde in Studien wissenschaftlich bewiesen. U.S. Forscher haben dazu bereits öffentlich ausgesagt. Die Forscher in den U.S.A. stehen mit Klagemauer TV NICHT in Verbindung. Bei der neuen 5G Technik geht es um ein Milliarden Euro oder auch Milliarden U.S. Dollar Geschäft, so dass öffentliche Bedenken in Bezug auf Gesundheitsschäden NICHT erwünscht sind, dass diese öffentlich bekannt werden.

Die Mediziner, Ärzte und Wissenschaftler haben jedoch bereits öffentlich bezeugt, dass durch Mobil-Funk-Strahlung, 5G Mobil-Funk und WLan-Nutzung tatsächlich schwere Gesundheits-Schäden bei Dauernutzung entstehen können, unter anderem Diabetes mellitus, Krebs, schwere neurologische Erkrankungen, Herz-Erkrankungen und weitere, schwere Erkrankungen.

Weitere Informationen folgen sobald wie möglich.

Ich bitte die falsche Zuordnungen, die nach einem Hinweis eines Hinweis-Gebers entstanden sind, zu entschuldigen und bitte auch Herrn Wolfgang Speer öffentlich um Entschuldigung.

Er wollte sicher auf ein sehr wichtiges Thema aufmerksam machen. Die Auswahl eines Beitrags von Klagemauer TV war dabei keine gute Wahl.

Die Vereinten Nationen und das Römische Statut gibt es selbstverständlich. Die United Nations und das Römische Statut der United Nations / Vereinten Nationen stehen bislang, soweit bekannt, nicht im Verdacht der Reichsbürger Szene oder Neo-Nazi-Aktivitiäten zugeordnet werden zu können.

Mein Großvater Hedi Sabaot, Französischer Offizier im Zweiten Weltkrieg hat 1945 GEGEN deutsche Wehrmachts-Soldaten und Nazis im Dienst der Französischen Armee DIENST geleistet, so dass das Thema durch den Zweiten Weltkrieg bei mir und Bekannten immer noch besondere Emotionen hervor ruft.

Um Missverständnisse auszuschließen. Viele meiner Bekannten sind bekennende Atheisten und auch gläubige Satanisten, die an den Engel des Lichts und an Luzifer oder auch Satan glauben. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte garantiert Glaubens- Gewissen- und Religions-Freiheit, ungeachtet dessen an was Gruppen oder Menschen glauben. Vergleiche Artikel 18 und Artikel 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der United Nations / Vereinte Nationen.

Andreas Klamm, bekannt auch als Andreas Klamm-Sabaot, Journalist, Gesundheits- und Krankenpfleger, Gründer und Redaktionsleitung von Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters, http://www.libertyandpeacenow.org und Radio TV IBS Liberty, http://www.ibstelevision.org, Ludwigshafen am Rhein, Tel. 0621 5867 8054, E-Mail: sozial@radiotvinfo.org , 4. April 2019

World War III WARNING – Warnung vor einem 3. Welt-Krieg

Kann SPD-Pareivorsitzende Andrea Nahles im Falle des Ausbruchs des 3. Welt-Kriegs ersatzweise noch ein Amt als Bundeskanzlerin übernehmen? Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel vermutlich gut vorbereitet für die Arbeit im Luftschutz-Bunker
World War III WARNING: China orders army to ‘PREPARE for WAR’ in 2019 / Warnung vor einem 3. Welt-Krieg.

London/Berlin. 2. April 2019. China hat sein Militär die Order ausgegeben, sich für den 3. Welt-Krieg vorzubereiten, berichete die britische Zeitung express.co.uk, bereits im Januar 2019. Link zum Beitrag / Artikel: https://www.express.co.uk/news/world/1066805/world-war-3-china-news-pla-peoples-liberation-army .

Bereits im Juli 2018 hat auch die deutsche Bundesministerin der Verteidigung, Dr. med. Ursula von der Leyen,zuständig auch für die atomare Teilhabe der Bundeswehr, ein Papier mit 87 Seiten vorgestellt, in dem es unter anderem auch um die Vorbereitung für 3. Welt-Krieg geht, Link zum Beitrag / Artikel: https://www.wsws.org/en/articles/2018/08/28/germ-a28.html.

U.S. und NATO Generäle hatten bereits 2017 die Empfehlung ausgegeben, dass sich Menschen in naher Zukunft für den 3. Welt-Krieg mit Russland vorbereiten sollten.

Link zum Beitrag / Artikel: https://newspunch.com/us-military-world-war-3-russia.

Das Russische Staatsfernsehen hat ebenso seinen Zuschauern empfohlen, sich auf einen baldigen 3. Welt-Krieg vorzubereiten und gibt Tipps welche Notvorräte für den Eintritt des 3. Welt-Kriegs nützlich sein können. Link zum Beitrag / Artikel: https://metro.co.uk/2018/04/13/russias-state-tv-tells-people-prepare-world-war-three-best-foods-take-shelters-7463373

Zur Stunde ist NICHT sicher bekannt, ob im Falle des Eintritts eines 3. Welt-Kriegs Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, CDU,Bundesrepublik Deutschland und Deutschland, in der Lage wäre ihre reguläre Amtszeit bis zur Bundestags-Wahl 2021 fortzuführen. Der Ausbruch eines erwarteten 3. Welt-Kriegs wäre ein weitreichender Einschitt in den Tagesablauf der Bundeskanzlerin, die bei Millionen von Menschen in Deutschland äußerst beliebt ist. Die Bundeskanzlerin und die Bundesregierung ist sicher auf viele Ereignisse gut vorbereitet, so dass denkbar sein könnte, dass die Bundeskanzlerin bis zum ursprünglich, geplanten Ende der regulären Amtszeit bis 2021 die Fortführung des Amtes als Bundeskanzerin in einem Atombomben-sicheren Luftschutz-Bunker vorstellbar und möglich sein könnte.

Ob die Übertragung von Neujahrs-Ansprachen aus einem Luftschutz-Bunker, rein technisch betrachtet, noch möglich sein könnte beim Ausbruch des 3. Welt-Kriegs, in dem möglicherweise Massenvernichtungs-Waffen, Nuklear-Waffen oder Atombomben eingesetzt werden, ist nicht bekannt. Da mit einem baldigen Ausbruch des 3. Welt-Kriegs mit einem Total-Ausfalls von Strom, Wasser, Gas und Internet gerechnet werden sollte, ähnlich wie in Hiroshima oder Nagasaki, ist zu vermutet, dass Millionen, schwerst verbrannter, sterbender Leichen nicht mehr in der Lage wären, eine Neujahrs-Ansprache von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel noch kurz vor Eintritt des Todes zu sehen oder zu hören. Ein Empfang einer Neujahrs-Ansprache der Bundeskanzlerin könnte auch deshalb sehr schwer sein, weil die Vermutung besteht, dass mit Ausbruch des 3. Welt-Kriegs, Kommunikations- und Nachrichten-Systeme, wie Telefon, Fax, Internet, Radio und Fernsehen für die allgemeine Bevölkerung NICHT mehr zur Verfügung stehen könnten.

Kann eine Erhöhung der GEZ-Gebühren vorsorglich als Vorbereitung auf den 3. Welt-Krieg helfen?

Die Fernseh- und Produktions-Teams von ARD und ZDF müssten mit dem Ausbruch des 3. Welt Kriegs mit extrem, stark, erschwerten Arbeitsbedingungen auch durch die Gefahr von radioaktiven Fall-Out rechnen. Das bedeutet auch, dass die Mitarbeiter öffentlich-rechtlicher Rundfunk-Anstalten spezielle Schutz-Kleidung brauchen. Um die Schutz-Kleidung für die Gefahr des 3. Welt-Kriegs finanzieren zu können, könnte eine deutlich, spürbare Erhöhung der GEZ-Gebühren sinnvoll sein.

3. Welt-Krieg. Gefahr enormer Feinstaub-Belastungen – Keine Zukunft für Jugendliche und Studenten

Im Falle des Ausbruchs des 3. Welt-Kriegs sind die Bemühungen und Engagements von Fridays for Future höchst wahrscheinlich zum Scheitern verurteilt.

Kaum Chancen für den Klimaschutz gibt es unter Bedingungen des Ausbruchs des 3. Welt-Kriegs. Im Falles des Eintritts eines 3. Welt-Kriegs gibt es aufgrund der enormen Feinstaub-Belastungen sehr große Zweifel daran, ob die festgelegten Klimaschutz-Ziele aufgrund massiv erhöhter Feinstaub-Belastungen. Der Einsatz von Nuklear-Waffen und weiteren Massenvernichtungs-Waffen könnte die positiven Effekte von Diesel-Fahrverboten in Deutschland innerhalb weniger Minuten zerstören.

Sicherlich wären Zweifel berechtigt, ob die U.N.-Klimaschutz-Ziele von Paris und Copenhagen noch einhaltbar wären, für den Fall, dass Supermächte schon bald den 3. Welt-Krieg miteinander führen.

Der Massen-Anfall von mehreren Milliarden Leichen könnte vielmehr zum, möglichen Ausbruch schlimmster Seuchen und extremer Belastungen für Gewässer (Leichen-Gifte), Natur und Umwelt führen. Wer die Entsorgung der menschlichen Überreste und Abfälle übernehmen könnte ist trotz umfangreicher Recherchen nicht bekannt.

Extreme Wetter-Veränderungen sind nach einem Atom-Krieg vorstellbar und denkbar. Statt einer extremer Erd-Erwärmung könnten durch die enormen Feinstaub-Belastungen und Wochen- oder Monate-langen Brände, Fall Out und weitere Folgen eines 3. Welt-Kriegs, Szenarien denkbar sein wie die Entwicklung eines “atmaren Winters”, bei dem von etremer Kälte, statt extremer Hitze in der Folge eines Atom-Kriegs ausgegangen werden kann.

Beim Einsatz von Atombomben entstehen zum Zeitpunkt der Explosion enorme Hitze-Temperaturen von weit mehr als 4.000 Grad Celsius. In der mittelfristigen und langfristigen Folge ist aufgrund einer Vielzahl von Verkettungen jedoch ein so genannter “atomarer Winter” zu erwarten.

Unsicher: Hat sich Andrea Nahles auf den 3. Welt-Krieg gut vorbereitet?

Ob und wie weit sich SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahels und der SPD-Parteivorstand in Berlin auf den Ausbruch des 3. Welt-Kriegs vorbereitet haben ist öffentlich nicht bekannt. Damit entstehen leider auch Zweifel, ob Andrea Nahles, rein ersatzweise in der Lage wäre, zeitlich befristet im Falle des Ausbruchs des 3. Welt Kriegs, das Amt als Bundeskanzlerin zu übernehmen, wenn auch in Deutschland und in Europa der §. Welt Krieg toben sollte.

Pech für Rentner, Hartz 4-Empfänger und Behinderte: Kein Geld und keine Hilfe

Das Leben ist kein Wunsch-Konzert. Das sollten Rentner, Hartz 4-Empfänger und Behinderte, die in der Regel in Deutschland, in Europa und in der Welt keine Lobby haben sehr schnell lernen. Für den Fall des Ausbruchs des 3. Welt-Kriegs wird es für Rentner, Hartz 4-Empfänger, Behinderte und sonstige Arbeitsverweigerer, KEINERLEI Hilfen geben. Das bedeutet im Klartext: Es wird keine Geld-Auszahlungen, keine sonstige, soziale Hilfen und auch keine medizinische Hilfen für Rentner, Hartz4-Empfänger und Behnderte geben. Der vorgenannte Personen-Kreis wird daher gezwungen sein, nicht als vermeintliche “Sozialschmarotzer” in Erscheinung zu treten, sondern sich mit Ausbruch des 3. Welt Kriegs komplett selbst zu versorgen, ohne die Hilfe anderer Menschen in Anspruch zu nehmen. Bereits jetzt gilt im Krieg “JEDER GEGEN JEDEN”, das nur der Stärkste überleben wird, im englischen Sprachraum “Suvival of the Tittest” bezeichnet.

Sollte der 3. Welt-Krieg ausbrechen, werden Renter, Hartz4-Empfänger, Behinderte und Patienten sehr schnell lernen müssen, dass im Rahmen der sogenannten evolutionären “Bestenauslese” nur die Stärksten überleben werden, die im Kampf gegen alle anderen Menschen schneller und sträker sein werden.

Zeit und Schnelligeit sind im 3. Welt Krieg extrem wichtig. Im totalen Krieg und im 3. Welt Krieg geht es nur um eine einzige Frage: Wer tötet oder schießt schneller. Nur so kann eine erfolgreiche Bestenauslese gelingen, so dass wie nach Vorhersage von Evolutions-Wissenschaftler nur die Stärksten und Möchtigstens überleben und das arme, schwache und Hilfe-bedürftige abstirbt.

Im Rahmen der Maßnahmen zur Seuchen-Bekämpfung und allgemeinen Gefahren-Abwerhr ist durch den Massen-Anfalle von mehreren Milliarden Leichen, auch vorstellbar und denkbar, dass ein Arbeits-Zwang  oder auch allgemeine Zwangsarbeitfür Rentner, Hartz-Empfänger, Patienten und Behinderte auch in Deutschland, Europa und in weiteren Ländern eingeführt werden könnte, um die menschliche Überreste und Abfälle verkohlter und verstümmelter Leichen in Massengräber zu entsorgen.

Allgemein betrachtet, bedeutet die mögliche, baldige Durchführung eines, brutalen und vernichtenden 3. Welt Kriegs eine gewaltige logistische Herausforderung mit einem extrem, hohen Finanzbedarf. Bereits der Bau eines einzigen Atombomben-sicheren Luftschutz-Bunkers für lebenwertes Leben kann mehrere Milliarden Euro kosten.

Experten und Beobachter erwarten, dass nach einem 3. Welt Krieg von den derzeit betehenden sieben Miliarden Menschen bis zu 500.000 Menschen weltweit einen 3. Welt Krieg überleben könnten. Für die künftigen Herscher und Herscherrinnen könnte eine Gesamtbevölkerung von rund 500.000 Menschen, die einen 3 Welt-Krieg überleben, wesentlich leicher zu kontrollieren sein als heute.

3. Welt-Krieg: Ewige Qual und Schmerzen in der Hölle für 6,5 Milliarden Menschen?

In Verschwörungs-theoretischen Kreisen und religiösen Sekten wird vermutet, dass die 6,5 Millarden Menschen, die in einem 3. Welt Krieg getötet werden könnten, für “immer und ewig von Gott getrennt sein werden und Tag und Nacht ewige Pein und Qual, sowie mneschlich nicht vorstellbar Schmerzen für immer ohne Ende in der Hölle leiden werden”. Diese Informationen können nicht geprüft werden, da die Informationen der Verschwörungs-theoretischen Kreisen und religönsen Sekten wie Römisch-Katholische Kirche oder Evangelsiche Kirche in Deutschland und viele andere Kirchen offenbar nicht auf Wissenschaft sondern auf Glauben begründet sind. Daher können Zweifel bestehen an den Vorstellungen von Angehörigen religiöser Sekten.

In Deutschland hat sich die allgemein, wissenschaftliche These an Schulen, Universitäten und allgemein im öffentlichen Leben etabliert, wonach vor mehr als 900 Milliarden Jahren im Rahmen einer Ur-Explosion als Folge ein Ur-Knall und eine Ur-Suppe entstanden sein soll, aus der alle Lebewesen und die bis zur möglicherweise, in der Folge eines,  möglichen und erwarteten Ausbruchs des 3. Welt Krieg bevorstehende Vernichtung  der Erde oder Welt entstanden sein soll. Weitere und ausführliche Informationen folgen, so bald wie möglich. Andreas Klamm