Tag Archives: Tiere

5G Was jetzt auf uns zukommt und wie du dich und deine Familie schützen kannst

5G Was jetzt auf uns zukommt und wie du dich und deine Familie schützen kannst

Link: https://www.youtube.com/watch?v=LeoCeCUUwYA&t=10s

5G – Es drohen extreme Gefahren für alle Menschen und Tiere.

Informationen für Schutz und Heilung.

Regionalhilfe Tiere (Hunde, Katzen) abzugeben mit neuer Web-Adresse

Ludwigshafen am Rhein. 22. Juli 2019. Nach der Löschung unser Gruppe am Sonntag 21, Juli 2019 für die Hilfe für Tiere und Menschen mit 5500 Mitgliedern von Facebook, hat Regionalhilfe Tiere eine neue Gruppe außerhalb von Facebook eingerichtet. https://about.me/regionalhilfetiere

Eine einmalige Registrierung für die neue Gruppe ist erforderlich. Es gibt unzählige Gruppen bei Facebook, die sich ebenso Tieren widmen und Tiermarkt Gruppen, in welchen Tiere auch verkauft werden. Tiergruppen und Vereine gibt es selbstverständlich nicht nur bei Facebook, sondern auch bei Kleinanzeigen Zeitungen wie Quoka und vielen anderen.

Obgleich es nicht verständlich ist, weshalb die Jahre-lange Arbeit von behinderten Journalisten und Menschen mutwillig von Facebook zerstört wurde, lohnt sich der Aufwand mit Facebook zu kommunizieren grundsätzlich NICHT, da Facebook willkürlich handelt und trotz Vorlage gültiger Ausweise NICHT antwortet.

Ein gutes Verständnis von Demokratie, Menschichkeit und Menschenrechten sieht sicher anders aus und daher werden viele Gruppen nach und nach auf andere Bereiche im Internet umziehen. Aus diesen Umständen kann man auch lernen: Menschen im Rollstuhl, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, sollten sich auf keinen Fall auf Facebook als Kommuniationsmittel verlassen, da Facebook als zuverlässiges Kommunikationsmittel leider NICHT geeignet ist. Andreas Klamm, Journalist und Gesundheits- und Krankenpfleger, Tel. 0621 4909 650117, Neuhofen / Ludwigshafen am Rhein, Deutschland, 21. Juli 2019

Der direkte Link zur Gruppe lautet: https://www.minds.com/groups/profile/999603826259759104/feed

Gruppe zur Hilfe für Tiere bei Facebook mit 5500 Mitgliedern gelöscht

Ludwigshafen am Rhein. 21. Juli 2019. Die Gruppe Hunde, Katzen, Tiere abzugeben, zu verschenken & gegen Schutzgebühr, bei Facebook wurde am 21. Juli 2019 ohne die Mögichkeit des Einspruchs mit 5500 Mitgliedern von FACEBOOK gelöscht, weil die Gruppe,, deren Ziel es war Katzen, Hunde und Tiere zu helfen, angeblich gegen die Community Standards von Facebook verstosse. Der Grund des “angeblichen Verstosses” wurde nicht genannt. Die Möglichkeit eines Einspruchs wurde nicht eingeräumt. Die Gruppe wurde am frühen Morgen des Sonntags gelöscht. Andreas Klamm, Journalist, 21. Juli 2019. Tel 0621 4909 650117